"¤ырэх=р Гхьы " - die Hauptseite "¤ырэх=р Гхьы " - die Hauptseite "¤ырэх=р Гхьы " - die Hauptseite "¤ырэх=р Гхьы " - die Hauptseite "¤ырэх=р Гхьы " - die Hauptseite "¤ырэх=р Гхьы " - die Hauptseite

die Eiszeit

ru - de - by - en - ua - es - fr

Stellen Sie vor, dass unseren Planeten die Kälte gebunden hat, und über der Eiswüste, in die sich die Landschaft verwandelt hat, tosen die wütenden Nordwinde. So sah die Erde in die Eiszeit - von 1,7 Mio. bis zu 10 000 Jahren rückwärts aus.

die Eiszeit bewahrt Fast ein beliebiger Winkel der Erdkugel die Erinnerungen an den Prozess der Bildung der Erde. Die den Himmel betreffenden Berge, laufend von der Welle für den Horizont die Hügel, den Stein, der vom Menschen für den Bau der Städte genommen ist, - bei jedem von ihnen die Erzählung.

Im Verlauf der geologischen Forschungen können diese Vorsagen über das Klima mitteilen, das sich wesentlich vom Heutigen unterschied. Einst war unsere Welt von der dicken Decke des Eises, anlegend sich der Weg von den erfrierenden Polen zum Äquator gebunden. Die Erde war ein grauer und finsterer Planet im Schraubstock der Kälte, die aus dem Norden und dem Süden die Schneestürme trugen.

der Erfrierende Planet

Nach dem Charakter der Gletscherablagerungen (sich senkend oblomotschnogo des Materials) und der vom Gletscher gewaschenen Oberflächen haben die Geologen geschlossen, dass 7 Eiszeiten in Wirklichkeit waren. Erster hat daneben 2300 Mio. Jahre rückwärts, noch in dokembrijski die Periode angefangen. Der Letzte und der am besten Studierte war zwischen 1,7 Mio. und 10 000 Jahre rückwärts in plejstozenowuju die Epoche vorhanden. Gerade nennen es uproschtschenno als die Eiszeit.


das Tauwetter

das Tauwetter Damals die Gletscherströme, vom Nordpol allmählich aufrückend, haben die Hälfte des Territoriums Nordamerikas und Europas abgedeckt. Und obwohl die Erden, denen es gelang diesen unbarmherzigen Schraubstock zu vermeiden, gewöhnlich waren kalt auch, der Winter herrschte nicht auf dem ganzen Planeten. Im Raum des Äquators befanden sich die umfangreichen Bezirke der tropischen Wälder und der Wüsten. Diese Oasen der Wärme haben die bedeutende Rolle für das Überleben vieler Arten der Säugetiere, der Reptilien und der Pflanzen gespielt. Das Klima lednikowja insgesamt auch nicht war kalt immer. In den Pausen war zwischen den Eintritten der Eise das Wetter in einigen Teilen des Planeten als die Heutige sogar um vieles wärmer. In Südengland, zum Beispiel, war das Klima fast tropisch. Die versteinerten Leichname lassen den Paläontologen zu, zu behaupten, dass einst nach den Küsten der Themse die Flusspferde und die Elefanten schlenderten.

dauerten Diese Perioden des Tauwetters - bekannt wie meschlednikowja - etwas Hundert Tausende Jahre bis zur Rückführung der Kälten. Unterscheiden zwei Tätigkeitsarten der Gletscher: die Erosion und die Ablagerungen.

geschieht die Erosion, wenn die Masse des sich bewegenden Eises den Boden auf dem Weg wäscht. Prinossimyje vom Gletscher die Bruchstücke der Felsen wypachiwali in der gründlichen Art ganze Täler. Die Fortbewegung des Eises und droblenogo des Steines galt wie der riesenhafte Schleifwagen, der polierend unter sich die Erde und die großen Furchen schafft, genannt von der Gletscherschraffierung. Mit der Zeit wurden die Täler vertieft und wurden ausgedehnt, die deutliche U-bildliche Form erwerbend.

Wenn taute das Eis, er gab nach sich die Haufen melkosernistoj die Tone, des grossen Kieses und die riesigen Rollsteine, in der Unordnung auseinandergeworfen auf dem riesigen Territorium ab. Der große Teil der Landschaft des Nordteiles Europas und Nordamerikas hat sich im Verlauf dieser Prozesse gebildet.


die Gründe der Vereisung

wissen die Gelehrten genau bis jetzt nicht, was die Vereisung herbeiruft. Einige meinen, dass es die letzten Millionen Jahre die Temperatur auf den Polen der Erde niedriger ist, als wenn, so war es für die ganze Geschichte des Planeten. Ein Grund es konnte die Abdrift der Kontinente - der Prozess werden, infolge dessen die Festländer voneinander allmählich abgetrennt werden.

Daneben existierte 300 Mio. Jahre nur ein riesenhafter Superkontinent - Pangeja rückwärts. Und obwohl die Spaltung Pangei allmählich schließlich die Umstellung der Festländer geschah hat das Nordnordpolarmeer fast vollständig umgeben von der Erde abgegeben.

Deshalb, im Unterschied zur Vergangenheit, jetzt wird nur die unbedeutende Vermischung wod des Nordnordpolarmeers mit warm wodami nach dem Süden beobachtet. Es bedeutet, dass er niemals Sommer gut erwärmt wird und ist mit dem Eis ständig abgedeckt. Antarktika auf Südpol befindet sich viel zu weit von den warmen Strömungen, deshalb das ganze Festland schläft podo von den Eisen.


kehren die Kälten

zurück

auch existieren andere Gründe des globalen Temperaturrückgangs. Es wird angenommen, dass einer von ihnen - der ständig sich ändernde Winkel der Neigung der Erdachse. In der Kombination mit der falschen Form der Umlaufbahn bedeutet es, dass wir uns in irgendwelchen Perioden weiter von der Sonne, als in andere befinden. Und wenn sich die Zahl der sonnigen Wärme selbst wenn auf das Prozent ändern wird, es kann zum Unterschied in der Temperatur der Erde auf einen ganzen Grad bringen. Die Wechselwirkung dieser Faktoren ist völlig ausreichend es, damit die neue Eiszeit angefangen hat.

Wird es auch angenommen, dass es die Ansammlung des Staubes in der Atmosphäre infolge ihrer Verschmutzung herbeirufen kann. Einige Gelehrte vermuten, dass das Jahrhundert der Dinosaurier zu Ende gegangen ist, wenn der riesenhafte Meteor in die Erde eindrang, die riesige Wolke des Schmutzes und des Staubes abgehoben. Es konnte den Eingang der Sonnenstrahlen durch die Atmosphäre des Planeten aussondern und, das Erfrieren der Erde herbeirufen. Die ähnlichen Faktoren können zum Anfang der neuen Eiszeit beitragen.

sagen Einige Gelehrte den Eintritt der neuen Eiszeit ungefähr durch 5000 Jahre voraus. Andere behaupten, dass er überhaupt niemals zu Ende ging! Doch wenn die letzte Gletscheretappe plejstozenowogo irgendwelcher 10 000 Jahre rückwärts der Eiszeit geendet ist, so wir uns vollkommen möglich, dass in der Intergletscheretappe befinden, und durch irgendwelche Zeit können die Eise zurückkehren.